Cybertango Tango Buchbesprechung:
Aus dem Bauch des Tango
von Arnold Voß, mit Bildern von Brigitte Kraemer

Tangobücher


Cybertango: [ Deutsch | English ]
  Geography Page [ Deutsch | English ]

Aus dem Bauch des Tango
Eine schonungslose Liebeserklärung an einen weltberühmten Tanz

Author: Arnold Voß, Bilder: Brigitte Kraemer
60 Seiten mit sehr schönen schwarz-weiß Bildern aus der deutschen Tangoszene.

Dieses fantastische Buch beschreibt den Tanz und die Tänzer in verschiedenen Stadien der Tanzentwicklung aus der Sicht des Authors und anhand eigener Erfahrungen. In dieser Innenansicht der deutschen Tangoszene kann jeder einige seiner persönlichen Erlebnisse mit dem Tango in Worte gefasst wiederentdecken. Licht- und Schattenseiten dieses suchtgefährdenden Tanzes und des Umgangs der Tänzer untereinander kommen gleichermaßen zu Wort.
Der Inhalt ist ausschliesslich der deutschen Tangoszene gewidmet, (fast) ohne Vergleiche oder Wertungen im Bezug auf den Ursprung des Tango in Argentinien oder die aktuelle Szene in Buenos Aires. Manche Beschreibung macht einem klar, wie seltsam und wunderlich einem Betrachter mit gesundem Menschenverstand das komplizierte Gefüge von Beziehungen, versteckten Rangordnungen sowie verletzten und geschmeichelten Eitelkeiten in der Tangoszene vorkommen muss - und wie verrückt manche Dinge sind, die einem im Laufe der Entwicklung zum Tango-Junkie zur zweiten Natur geworden sind. Mehr als einmal habe ich mich bei Beschreibungen ertappt gefühlt. Nie wird jedoch der moralische Zeigefinger gehoben und der Autor schließt sich in den Kreis der leicht verrückten, bekennenden Tangoliebhaber ein.
Die Überschriften beschreiben sehr treffend die einseitigen Kapitel und vermitteln einen Eindruck davon, was einen erwartet - hier einige Kostproben: Tango ist -
...für Frauen Männermangel und
...für Männer Mangel an sich selbst
...Eifersucht
...wenn man miteinander redet, aber nicht sagt
...eine kontrollierte Explosion
...ein ganz normaler Zeitvertreib

Ich habe dieses Buch an einem Tag verschlungen!
Viel Spaß dabei.

Garrit Fleischmann

Diese Buchbesprechung erschien in der ersten Ausgabe der deutschen Tangozeitschift Tangodanza, Oktober 1999



Email: kontakt@cyber-tango.com
(or Garrit.Fleischmann@gmx.de for personal Informations)

© Garrit Fleischmann Dezember '99